top of page

Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Reizdarm - wie Hypnose helfen kann - Erfahrungsbericht



Was ist Morbus Crohn? Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die den gesamten Verdauungstrakt von Mund bis After betreffen kann. Die häufigsten Symptome sind heftige Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen.


Was ist Colitis ulcerosa? Colitis ulcerosa ist eine chronische Entzündung des Dickdarms. Sie ist neben Morbus Crohn die am häufigsten vorkommende chronische Darmerkrankung. Die häufigsten Symptome sind Bauchschmerzen (meist im linken Unterbauch) und Durchfall.


Was ist ein Reizdarm? Das Reizdarmsyndrom (RDS) ist eine funktionelle Störung zwischen dem vegetativen Nervensystem und der Darmmuskulatur. Die häufigsten Symptome sind Bauchschmerzen, veränderter Stuhlgang (Verstopfung oder Durchfall), Völlegefühl und Blähbauch.


Was alle 3 Erkrankungen miteinander gemeinsam haben ist, dass Stress die Symptome in der Regel verschlechtert und dass sie mit einem großen Schamgefühl und Angst einhergehen können. Hier kann die Hypnose gut ansetzen.


Erfahrungsbericht:

Eine Klientin kam zu mir mit der langjährigen Diagnose: Colitis ulcerosa. Sie hatte schon viele verschiedene Behandlungen und unterschiedlichste Diäten hinter sich. Oft konnten für einen gewissen Zeitraum Verbesserung erzielt werden, aber die Beschwerden sind immer wieder gekommen. Bei ihr hat die Erkrankung so ein Ausmaß angenommen, dass sie nur noch sehr ungern und selten ihre Wohnung verlassen hat aus Angst, dass sie nicht rechtzeitig eine Toilette finden würde. Wenn sie Termine hatte, hat sie vorher den Weg recherchiert und geschaut, wo sie eine Toilette im Falle eines Falles aufsuchen könnte. Dass macht deutlich mit was für einem Leidensdruck diese Erkrankungen einhergehen können. Dazu kommen noch die oben beschriebenen Schmerzen, der Verzicht auf etliche Lebensmittel und die Scham.


Was bei ihr auffällig war (und das werden sicherlich auch viele andere Betroffene bestätigen), dass die Symptome sich verschlechtert haben, wenn sie unter Stress stand.


Die Ursachen dieser Erkrankungen sind vielfältig, oftmals spielt aber die Psyche eine wichtige und entscheidende Rolle. So auch bei meiner Klientin.


Durch gezielte Vorgespräche konnten wir aufrechterhaltende Mechanismen der Erkrankung ausfindig machen und uns somit weiteren unbewussten Mechanismen stellen und diese lösen.


Wir haben 4 Hypnosesitzungen angesetzt, bei denen ich unter anderem eine Heilungstrance, Hypnoanalyse und weitere effektive therapeutische Methoden in Trance angewandt habe. Die Hypnosanalyse ist in der Regel der Schlüssel der Sitzungen. Denn hier gehe ich mit meinen Klienten in die Vergangenheit und suche die allererste Situation im Leben, in der das Problem aufgetaucht ist, sowie verstärkende Ereignisse, die das Problem im weiteren Verlauf des Lebens weiter geformt und verstärkt haben. Diese Situationen werden dann gezielt gelöst und geheilt.


Das Ergebnis: Wir konnten ihren Leidensdruck erheblich mindern, ihren Stresspegel deutlich senken und ihr die Angst und die Scham nehmen. Sie macht sich keine Gedanken mehr, ob eine Toilette in der Nähe ist, ernährt sich wieder vielfältiger und kann spontan sein und sich frei fühlen. Sie verlässt ihre Wohnung ohne sich Gedanken zu machen, frei von Angst und ausführlicher recherchearbreit im Vorfeld.

 

(Bitte beachte, dass jeder Mensch individuell ist. Das gilt auch für die Sitzungen und die daraus resultierenden Ergebnisse. Ein Heilungsversprechen kann nie gegeben werden. Eine medizinische Abklärung sollte immer erfolgen und ist bei mir die Grundlage einer Behandlung.)





25 Ansichten0 Kommentare

Комментарии


Комментарии отключены.
  • Grau Icon Instagram
  • Grau Facebook Icon
bottom of page